Eine bunt gemischte Auswahl an Panoramen
Auf dieser Seite fasse ich die Panoramaaufnahmen meiner Homepage zusammen und ergänze sie mit meinen neuen Aufnahmen.
Einige Panoramaaufnahmen werde ich im laufe der Zeit in höherer Auflösung ersetzen.
.
Dolomiten: Col Rodella-Panorama
Zugspitzblick vom Fernpass aus aufgenommen. Im Vordergund ist der Blindsee-, im Hintergrund-Mitte ist das Wettersteingebirge mit dem Münchner Haus- und im Hintergrund-Rechts die Mieminger Berge mit der Ehrwalder Sonnenspitze zu sehen.
Herbstpanorama bei Nassereith. Dieses panorama schliest an dem vorher gezeigten Klettergartenpanorama an.
Klettergarten bei Nassereith - hier sin rund 50 Kletterer incl. ihrer Sicherungspartner zu sehen.
Blick in die Südwand vom Berchtesgadener Hochthron
Rundblick vom Berchtesgadener Hochthron von Westen - in der linken Hälfte das Stöhrhaus - bis in den Norden
Rundblick vom Berchtesgadener Hochthron von Osten bis in den Süd-Westen
Ostseite des Unterberges in der Morgensonne - links der Berchtesgadener Hochthron und rechts der Salzburger Hochthron
180" - Ostsee süd-östlich von Kiel
Drachenwand Klettersteig - Blick auf den Mondsee
Blick vom Prockkogel (Kühtai-Panorama-Klettersteig) - Blick über die Stubaier Alpen
Blick von der Priener Hütte ins Kaisergebirge
360° - Rundblick vom Laubkogel
Panoramablick in die Tre Cime del Bondone mit Monte Casale - rechts das Gipfelkreuz vom Che Guevara
Panoramablick vom Che Guevara in die Brenta ...
... mit Mannifex am rechten Bildrand
Regenbogen vom Nollen (Hosentock) aus in Richtung Alpsteingebirge gesehen (links in etwa der Bodensee)
Brüggemann-Altar
Blick von der Kanzelwand
Kaiserblick von der Elmauer Halt
Blick vom Hohen Kasten - von links (Bodensee) , Bregenzer Wald, Rätikon bis in die schweizer Zentralalpen (rechts)
360° Rundblick vom Geiglstein
Abendpanorama auf der Priener Hütte
Idealhang im Skigebiet Brauneck
360° Rundblick vom Vorderen Tajakopf - Mieminger Berge, Ammrtgsurt Alpen und WQetterstein Gebirge
Blich vom Klettersteig Tajakante - Mieminger Berge, Ammrtgsurt Alpen und WQetterstein Gebirge
Fanestour im Oktober - Tadegajoch
Stubaier Höhenweg
St, Kasian nach Wintereinbruch im Oktober
Schleißheimer Schloss - Schlossgarten
Schleißheimer Schloss
Panoramabild - 270° - aus dem Schlossgarten in Dachau aufgenommen.

Das war der erste Test für so ein Panoramafoto, bei besserer Lichtverhältnissen und Föhne (schönes Alpenpanorama) möchte ich es nochmals machen.

Kletterpark Pitztaler Gletscher - Im Original-Panorama sind die Seile vom Murmeltier-, Steinbock- (links) und Erlebnisklettersteig (rechts) zu sehen. Hier erkennt man noch die Einstiege und den Rastplatz.
360° Rundblick am Karlsfelder Baggersee
Aussicht vom Hundskopf in2 Inntal - nach Felix-Kuhn-Klettersteig
Hörnleblick
Hochstaufen (Piedinger Klettersteig)
Sonnenuntergang in Hinterbärenbad (Kaisertal) - links ist das Stripsenjoch
180° - Drachensee an der Coburger Hütte
Fanestour im Oktober - Col de Locia
270° - Blick von der Zitadelle in Berlin-Spandau
180° - Berliner Museum und Dom
Schneeschuhtour am Axamer Lizum - Blick ins Inntal mit Innsbruck
Wetterstein Gebirge mit Jubiläumsgrat (rechts) von der Alpspitze aus gesehen
Bergpanorama vom Zugspitzpatt aus von Süd-Osten bis in den Süd-Westen
Ein Blick von der Hütten ins Skigebiet: Von links: Rotspitz, Gschöllkopf, Spieljoch, dahinter die Seekarlspitze,   Roßkopf, die Spitze von der Rofanspitze und der Anstieg zur Haidachstellwand (ca. 180°)
Ein Blick von der Hüttenterasse aus ins Tal mit dem Achensee (rechts) und dem Karwendel im Hintergrund. Am Talausgang  (links) zum Inntal macht sich der Bodennebel breit.
Panoramaaufnahme aus dem Skigebiet oberhalb der Erfurter Hütte - ca. 180°. Links das Ebner Joch mit den Zillertaler Alpen im Hintergrund, dann die Reste der Stubaier Alpen, in der Mitte die Seilbahn und die Erfurter Hütte mit dem Karwendel im Hintergrund.
Ein ähnlicher Blick wie oben, nur von der Hüttenterasse aus mit Blick ins Tal, bzw. auf den Achensee.
Panorama von der Seekarlspitze aus (ca. 270°): Links im Südwesten das Spieljoch und der Hochiss, im Norden der Blick ins Rofan,  im Osten die Rofanspitze, dann der Sagzahn, das Vordere Sonnwendjoch und zum Schluss im Südosten der Roßkopf.
Im Süden kamen schwarze Wolken daher, die einen Schneesturm mitbrachten, so dass da nichts mehr zu sehen war.